Die Besten Sehenswürdigkeiten In Moldawien

Die Besten Sehenswürdigkeiten In Moldawien ist ein Land in Osteuropa und eine ehemalige Sowjetrepublik. Die Landschaft ist abwechslungsreich, mit vielen sanften Hügeln. Zu den Weinregionen gehören die Rotwein produzierende Nistreana und der größte Weinkeller der Welt, Codru. Die Hauptstadt Chișinău hat historische Gebäude im sowjetischen Stil und beherbergt das Nationalmuseum für Geschichte, das ethnografische Sammlungen zeigt, die die kulturellen Verbindungen des Landes zu Rumänien widerspiegeln.

Ein Muss bei einem Besuch in Moldawien sind die atemberaubenden Wälder. Das größte Reservat befindet sich in Codru, einer bergigen Region voller Schluchten, zerklüfteter Klippen und viel Grün. In diesem Park finden Sie über 1.000 geschützte Pflanzenarten, 145 Vogelarten, 43 Säugetierarten und sieben Reptilienarten. Es gibt auch ein Naturkundemuseum, in dem Sie mehr über die Geschichte des Waldes und die einzigartigen Tiere und Pflanzen erfahren, die ihn beheimaten.

Ein Muss für Naturliebhaber in Moldawien ist das Kloster der Mutter Gottes. Das Muttergotteskloster wurde Ende des 19. Jahrhunderts gegründet und war während der Sowjetzeit ein psychiatrisches Krankenhaus. Es ist heute ein Museum für Besucher und dient als spiritueller Rückzugsort für Besucher. Besuchen Sie bei Ihrem Besuch unbedingt die Kapelle der Mutter des Herrn, die einst eine psychiatrische Klinik war.

Das größte Naturschutzgebiet in Moldawien ist Padurea Domneasca. Hier befindet sich der älteste Bestand an alten Eichen des Landes. Es gibt viele Wild- und Vogelarten zu beobachten, darunter Reiher, die in der Nähe des Flusses nisten. Verbringen Sie den Tag mit Wanderungen in dieser Gegend und Sie werden von der Landschaft und der Ruhe begeistert sein, die sie Ihnen geben wird. Es gibt nichts Schöneres, um die Landschaft zu genießen, als einen Tag im Freien in Moldawien zu verbringen.

Das Muttergotteskloster ist ein großartiger Ort für einen Besuch in Moldawien. Es ist eine Kirche aus dem Ende des 19. Jahrhunderts und ist immer noch einer der beliebtesten Orte in Moldawien. Während der Sowjetzeit war es sogar eine psychiatrische Klinik. In diesem Tempel können Sie einen Blick auf die Krypta der Heiligen werfen und die schönen Reliquien der ehemaligen Sowjetunion sehen.

Wenn Sie nach etwas Spirituellem suchen, ist Saharna ein wunderbarer Ort für einen Besuch. Es gibt eine wunderschöne Naturlandschaft und das Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit ist ein beliebtes Pilgerziel. Das Stadtzentrum beherbergt auch einige der beeindruckendsten Herrenhäuser Moldawiens. Besuchen Sie am Ende Ihrer Moldawien-Reise unbedingt die Gärten und Ruinen des Museums.

About admin

Check Also

Die Besten Orte in Dänemark Zu Besuchen

Die Besten Orte in Dänemark Zu Besuchen ist ein kleiner skandinavischer Inselstaat und eine Halbinsel …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *