Liste der Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lissabon

Liste der Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lissabon, eine befestigte Kathedrale, die vom ersten portugiesischen König Afonso I. erbaut wurde, ist eine Liste der Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lissabon der Stadt. Es wurde im 15. Jahrhundert über den Ruinen einer Moschee errichtet, nachdem die Stadt von den Mauren zurückerobert worden war. Die gotischen Bögen und mittelalterlichen Statuen der Kathedrale sind beeindruckend Liste der Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lissabon, während das Museum arabische und römische archäologische Überreste zeigt.

Das Ozeanarium Lissabon ist mit über 8000 Meeresbewohnern das größte Aquarium Europas. Seine Ausstellungen zeigen faszinierende und neugierige Kreaturen, darunter graue Ammenhaie, Teufelsfische und Mondfische. Ein Besuch im Ozeanarium Lissabon ist ein wahrhaft überwältigendes Erlebnis. Es ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen für Familien und ein Muss. Ein Besuch des Ozeanariums ist in einer Lisboa Card enthalten.

Neben dem Lissabonner Kunstmuseum sollten Besucher die historische portugiesische Kirche besuchen. Diese Kirche wurde 1755 durch ein Erdbeben zerstört, aber in ihrem früheren Glanz wiederhergestellt. In der Kathedrale können Sie die Gräber der portugiesischen Könige erkunden. Ein weiteres Muss in Lissabon sind die Klöster, die mit atemberaubenden Azulejos bedeckt sind. Der Kreuzgang ist ein weiteres Muss, und es gibt noch viele weitere Denkmäler in dieser herrlichen Stadt zu erkunden.

Der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Santa Justa-Aufzug im Stadtteil Baixa Chiado wurde erstmals 1902 gebaut. Der Aufzug dient heute als bester Aussichtspunkt der Stadt. Von hier aus können Sie den Panoramablick genießen, was ihn zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt macht. Für Familien mit Kindern bietet das Straßenbahndepot die Möglichkeit, die Geschichte der Straßenbahn der Stadt zu erkunden.

Das Calouste Gulbenkian Museum ist einer der unentdeckten Schätze Europas und zeigt eine breite Palette von Kunst. Berühmte Werke von Rembrandt und Rubens sind hier zu sehen, sowie weitere Werke namhafter Künstler. Darüber hinaus ist das Museum für Moderne Kunst täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr und sonntags geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

Eine beliebte Touristenattraktion in Lissabon ist das Kloster des Heiligen Franziskus. Es ist ein beeindruckendes Gebäude mit vielen Zimmern und 156 Treppenaufgängen. Während Ihres Besuchs in Lissabon können Sie auch das Nationalmuseum für Archäologie besuchen, das sich in der Nähe des Klosters befindet. Es ist ein Muss, da es ein schönes und interessantes Wahrzeichen ist. Wenn Sie im Museum etwas trinken möchten, müssen Sie sich vorher einen Drink holen und den Eintrittspreis im Voraus bezahlen, um lange Schlangen zu vermeiden.

Wenn Sie Zeit haben, sollten Sie das National Museum of Ancient Art besuchen. Dieses Museum beherbergt Portugals renommierteste nationale Kunstsammlung. Die farbenfrohen und chaotischen Stände bieten alle Arten von Artikeln, von traditioneller Keramik bis hin zu ungewöhnlicheren. Dieses Museum ist zwar nicht so beeindruckend wie andere berühmte Kathedralen, hat aber eine einzigartige und schöne Lage. Der Panteao Nacional und die Kirche São Vicente de Fora sind weitere Sehenswürdigkeiten in Lissabon, die man gesehen haben muss.

About admin

Check Also

Die Besten Orte in Dänemark Zu Besuchen

Die Besten Orte in Dänemark Zu Besuchen ist ein kleiner skandinavischer Inselstaat und eine Halbinsel …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *