Weihnachtsferien In England

Es gibt nichts Schöneres als die Tradition, die Weihnachtsfeiertage In England zu feiern. Es ist ein Tag, der die Freude und das Glück der Jahreszeit feiert, und es ist eine Zeit des Gebens und Nehmens. Kinder freuen sich auf Weihnachtsfeiertage In Englan und öffnen eifrig Geschenke, und das Fest wird auch als Boxing Day bezeichnet. Trotz des Namens haben die Feierlichkeiten in England nichts besonders Festliches. Die Hauptmahlzeit des Festes ist Weihnachtsfeiertage In England ein Truthahnbraten mit Preiselbeersoße und Gemüse, und als Hauptgang gab es früher Gans oder billigerer Truthahn. Dem Essen folgt eine Schüssel mit gedünstetem englischen Fruchtpudding.

Weihnachtsfeiertage In England

Obwohl es in England viele Traditionen gibt, die mit Weihnachten verbunden sind, sind die Traditionen denen in anderen Ländern sehr ähnlich. Zuallererst wird der Weihnachtstag von einem besonderen Gottesdienst geprägt. Das Weihnachtsessen ist traditionell ein Truthahnbraten mit Kartoffeln, Pastinaken und anderem Gemüse. Der Hauptgang des Essens ist der Christmas Pudding, ein schwerer gedämpfter Pudding mit Nüssen und Trockenfrüchten. Ein brennender Brandy wird normalerweise darüber gegossen, um ihn zu etwas ganz Besonderem zu machen. Eine andere Tradition ist das Essen von Mince Pies. Dies sind kleine süße Gebäckförmchen, die mit Trockenfrüchten und Fett gefüllt sind und oft mit Schokolade, Nüssen oder einer Kombination aus beidem gefüllt sind.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Weihnachtsferien in England zu genießen. Es gibt Weihnachtslieder, die von Haus zu Haus gehen und Weihnachtslieder singen, damit die Leute sie genießen können. Manche Leute entscheiden sich für ein traditionelleres Weihnachtsessen mit Truthahnbraten und Gemüse. An diesem Tag finden auch besondere Gottesdienste statt. Eines der besten Dinge, die man zur Weihnachtszeit essen kann, ist ein großer Weihnachtspudding. Dies wird oft mit Trockenfrüchten, Nüssen und Vanillepudding gefüllt.

Was die festlichen Feierlichkeiten angeht, gibt es in England viel zu tun. An Heiligabend beginnt die Ferienzeit. Christen feiern die Geburt Jesu, während heidnische Menschen die Wintersonnenwende mit Licht- und Lebensfeiern feierten. Früher brannten die Menschen den ganzen Tag lang ein Feuer in der Hoffnung, die Sonne zurück zu locken. Heute stellen die Menschen Weihnachtsbäume auf, schmücken ihre Häuser mit kleinen elektrischen Lichtern und schreiben Briefe an den Vater Claus.

Die Hauptmahlzeit der Weihnachtsfeiertage in England ist das Weihnachtsessen. Traditionell sitzen die Leute um den Tisch herum und essen eine riesige Mahlzeit. Social Distancing hat diese Tradition jedoch verändert. Das traditionelle Festessen ist ein Truthahn- oder Nussbraten, mit Füllung und Schweinen in einem separaten Bereich. Auf ein typisch englisches Abendessen folgt ein Pudding mit Vanillesoße. In einer extravaganten Familie ist an Heiligabend das ganze Haus erleuchtet.

About admin

Check Also

Aktivitäten Für Kulturreisen in Dänemark

Wenn Sie nach Aktivitäten Für Kulturreisen in Dänemark suchen, sind Sie bei uns genau richtig. …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *